Dominik Escher

Referent: Dr. Dominik Escher, Präsident der Swiss Biotech Association und Chairman CDR-Life AG

Unter dem Motto «Nahrung für Geist und Körper» gestalten wir die Networking-Lunches für (Jung-)Unternehmerinnen und Unternehmer. In den von uns ausgewählten Restaurants werden Sie nicht nur in kulinarischer Hinsicht verwöhnt, wir bieten Ihnen zusätzlich die optimale Gelegenheit für einfaches Netzwerken und spannende Diskussionen. Unsere Interviewgäste sind namhafte Persönlichkeiten, die über ihre Erfahrungen als Unternehmer berichten und auf aktuelle Herausforderungen in der Schweiz eingehen.

Am 8. Mai 2018 findet der Networking-Lunch mit Dr. Dominik Escher statt. Er ist Gründungsmitglied mehrerer Unternehmen in der Biotechnologie-Branche, die er bis zum erfolgreichen Verkauf führte. Als Vorstandsmitglied und Präsident der Swiss Biotech Association setzt er sich für den Innovationsstandort Schweiz im Biotech-Bereich ein. Zu den von Dominik Escher gegründeten Unternehmen gehört die ESBATech AG, die zuerst von der Alcon für 589 Millionen und danach von Novartis aufgekauft wurde. Für diese Firma sammelte Dominik Escher über 90 Millionen USD an Venture Capital. Delenex Therapeutics wurde 2009 aus der ESBATech AG ausgegliedert und 2016 von Cell Medica übernommen. Heute ist er Executive Chairman der CDR-Life AG, einer neu gegründeten Biotech-Firma. Zudem ist es Partner von Pureos Bioventures, einem neuen Venture Capital Fund mit Fokus auf Investitionen in Biotech-Firmen im Bereich von next generation biologics.

Herr Escher gibt Einblick in seine Erfahrungen zu Venture Capital, Exit-Strategien und Life Science und diskutiert mit Ihnen über den Innovationsstandort Schweiz.

Das Programm am 8. Mai 2018:

  • Ab 11:45 Uhr Eintreffen
  • 12:00 Uhr Begrüssung und Unternehmergespräch mit Q/A
  • 12:45 Uhr Business Lunch
  • 14:00 Ende der Veranstaltung

Der Anlass findet in der Giesserei in Zürich-Oerlikon statt. Weitere Informationen zur Lokalität und Anfahrt finden sie auf der Homepage des Restaurants: www.diegiesserei.ch

Weitere Details und Informationen zum kostenlosen Anlass finden Sie in diesem Flyer.