Am 26. November 2019 findet der Best Practice Anlass in Zusammenarbeit mit EnergieSchweiz statt. Das Thema der Veranstaltung betrifft die Energiestrategie für KMU und Jungunternehmen. Dabei gehen namhafte Persönlichkeiten aus dem Energiebereich auf die Thematik ein. Ausserdem erklären Jungunternehmen, wie sie mit den Herausforderungen in diesem Bereich umgehen.

SEF4KMU und EnergieSchweiz führen in das Thema der Energie ein. Neben der Bedeutung von KMU und Jungunternehmen für die Umsetzung der Energiestrategie 2050, wird am Event auf die Optimierungspotenziale für die Unternehmen eingegangen. Als Referenten sind unter anderem Jürg Grossen und hochrangige Vertreter von EnergieSchweiz vor Ort. Die CEOs von zwei Start-ups zeigen Beispiele aus der Praxis zum Thema «innovative Lösung» auf. Die beiden Jungunternehmen Insolight und eSMART setzen auf Energieeffizienz und nutzen die Idee der Energiestrategie. Wir freuen uns auf einen abwechslungsreichen Anlass mit einem kulinarischen Abschluss.

Das Programm:

  • 16:00 Türöffnung
  • 16:30 Begrüssung
  • 16:35 Jürg Grossen (GLP) – Die Bedeutung der KMU für die Energiestrategie 2050
  • 16:55 Kurt Bisang (BFE) – schaffen von Rahmenbedingungen für die Wirtschaft
  • 17:10 Podiumsdiskussion
  • 17:25 Pause
  • 17:45 Philipp Grob – Optimierungspotenziale für KMU
  • 18:05 SEF4KMU – Förderung wachstumsstarker KMU und Jungunternehmen
  • 18:10 Praxisbeispiele – zwei Start-ups berichten über innovative Lösungen
  • 18:40 Abschluss
  • 19:00 Networking-Apéro

Der Anlass findet in Gebäude des Bundesamts für Strassen in Ittigen statt. Wir empfehlen die Anreise via ÖV.

Weitere Details und Informationen zum kostenlosen Anlass finden Sie in diesem Flyer.