Der Verkauf von Immobilien ist traditionell mit zeitaufwendiger Arbeit und hohen Maklergebühren verbunden. Durch die Digitalisierung und die Präsenz von Online-Portalen ist die Vermarktung von Immobilien jedoch heute wesentlich einfacher geworden. Dennoch sind die Provisionen der traditionellen Makler sehr hoch, da sich die Immobilienpreise in den letzten 20 Jahren fast verdoppelt haben. Neho stellt einen kompletten Maklerservice zum Festpreis bereit, der eine digitale Plattform beinhaltet, die dem Verkäufer vollständige Transparenz bietet.

Der Verkauf von Immobilien in der Schweiz wird seit Jahren durch steigende Preise und die daraus resultierende Erhöhung der Maklerprovisionen immer teurer. Diese Provisionen werden damit begründet, dass Makler persönliche Netzwerke benötigten, um Käufer zu finden. Heute ist das persönliche Netzwerk jedoch fast unbedeutend, da 95% der Käufer online nach Immobilien suchen. Neho will überhöhte Provisionen beenden und setzt sich für eine faire und transparente Lösung beim Verkauf der eigenen Immobilie ein. Deshalb bietet Neho einen Maklerservice zum Festpreis an, unabhängig vom Wert der Immobilie.

Einfacher Verkauf zum Festpreis dank Neho

Das junge Unternehmen betreibt seine selbst entwickelte Softwareplattform und arbeitet mit eigenen regionalen Maklern zusammen, die aufgrund digitalisierter Prozesse mehr Mandate bearbeiten können als herkömmliche Makler. Als Auftakt zur Kundenbeziehung bietet Neho potenziellen Kunden eine kostenlose und unverbindliche Bewertung der Immobilie an. Wird Neho mit dem Verkauf der Immobilie beauftragt, werden professionelle Fotos und ein virtueller Rundgang aufgenommen und erstellt. Nach der Freigabe durch den Kunden wird die Anzeige auf allen grossen nationalen und regionalen Immobilienportalen online gestellt. Neho qualifiziert die Interessenten dann kontinuierlich, so dass der Verkäufer keine Zeit mit Besuchern vergeudet, die nicht in der Lage oder bereit sind zu kaufen. Damit bietet das Unternehmen einen fairen und transparenten Service für die Verkäufer und erleichtert nicht nur den Verkaufsprozess, sondern vermeidet auch unnötige Mehrkosten.

Erfolgsgeschichte Neho

Seit der Lancierung im November 2017 haben mehr als 250 Kunden Neho den Verkauf ihrer Liegenschaft anvertraut und sich als einer der wichtigsten Akteure in der Schweizer Landschaft der Immobilienvermittlung etabliert. Erst kürzlich hat das Unternehmen auch ein komplettes Angebot zur Vermarktung von Immobilienentwicklungsprojekten aufgelegt, das dazu beitragen wird, das Wachstum weiter zu beschleunigen. Neho hat ausserdem 2018 den Swiss Real Estate Preis gewonnen. Die Experten sprechen Neho hohe Wachstumschancen auf dem Schweizer Immobilienvermittlungsmarkt zu. Genau deshalb wird das Unternehmen Neho mit dem Qualitätslabel «SEF.High-Potential KMU» ausgezeichnet.

logo-neho-purple

Auszeichung als
SEF.High-Potential KMU

Juni 2019