Lensvision entwickelt sich vom reinen Online-Kontaktlinsen-Händler durch die Zusammenarbeit mit Fachoptikern zu einem Omni-Channel-Anbieter, der mit seinem holistischen Ansatz die Kundenzufriedenheit steigert.

Bestehende Akteure und Challenger auf dem Optik-Markt fokussieren ihr Angebot aufgrund der Marktgrösse auf den Absatz von Korrekturbrillen. Sehttests beim Optiker auch für Kontaktlinsenträger relevant Die Absatzmenge an Kontaktlinsen ist für sie zu gering, um mit den Preisen von Online-Händlern mitzuhalten. Entsprechend nehmen Sie sich wenig Zeit, um die Interessenten bei der Wahl einer passenden Linse richtig zu beraten. Diese ungenügende Beratungsleistung führt oft zur Wahl der falschen Kontaktlinsen und so zu einer tiefen Kundenzufriedenheit. Die Geschäftsführer und Miteigentümer Simon Virlis und Michael Schürpf sowie das Expertenteam des SEF4KMU sehen genau darin eine neue Chance für den Erfolg von Lensvision.

POSITIONIERUNG ALS GLEICHWERTIGE SEHHILFE

Seit dem Lensvision Ende 2015 aus der Müller Optik Zürich AG herausgelöst wurde, stossen die Geschäftsführer den Wandel des Geschäftsmodells von einem reinen Online-Kontaktlinsen-Händler zu einem Kompetenzzentrum für Kontaktlinsen stetig voran. Ihre Vision ist es, Kontaktlinsen als gleichwertige Sehhilfe zu Brillen zu etablieren. Der dafür mit Experten entwickelte holistischen Ansatz «Lensvision Way» besteht aus zielgruppengerechtem Informationsmaterial, aus Kontaktlinsen-Anpassungen, die an die Bedürfnisse der Träger ausgerichtet sind, und dem Zugriff auf das gesamte Sortiment aller Hersteller bei der Produktauswahl, um die für den Kunden angenehmste Kontaktlinse zu finden. Neben dem holistischen Ansatz eröffnet die Zusammenarbeit mit Fachoptikern als strategische Partner neue Zielgruppen und führt zur Omni-Channel-Abdeckung, sodass Kunden auf dem Kanal ihrer Wahl bedient werden. Mit dem neuen Geschäftsmodell kann die Unternehmung die Vorteile vom Online-Handel und Retail-Geschäft vereinen und damit zusätzliche Marktanteile generieren.

VORAUSSETZUNGEN FÜR DEN STRATEGIEWANDEL ERFÜLLT

Kontaktlinsen Angebot bei einem Fachoptiker Mit der Vergabe des Qualitätslabels «SEF.High-Potential KMU» attestiert das Expertenteam des SEF4KMU, dass Lensvision den richtigen Weg für einen langfristigen Erfolg eingeschlagen hat. Die Unternehmung verfügt über ein hervorragendes Team, welches mit allen nötigen Kompetenzen ausgestattet ist, um den Strategiewandel zu vollziehen und sich mit dem Kontaktlinsen-Kompetenzzentrum von reinen Online-Händlern zu differenzieren.

Auszeichung als
SEF.High-Potential KMU

März 2017