Der Transport von Ware ist mit viel Papierkram und einer komplizierten Koordination zwischen Warenversender, Transporteur und Warenempfänger verbunden. Dabei gehen viel Zeit und Geld verloren. Als grösstes Online-Transportnetzwerk der Schweiz verspricht Pickwings eine Kostenreduktion und eine Verbesserung des Ressourcenverbrauchs im Transportmanagement.

 

 

 

 

 

 

 

Durchschnittlich jeder vierte Transportlastwagen der Schweiz fährt leer. Speziell nach Lieferungen in die Westschweiz zurück in die Deutschschweiz kommt es häufig zu Leerfahrten. Pickwings nimmt sich zum Ziel, die Anzahl von Leerfahrten auf 10% zu reduzieren und so jährlich über 400’000 Tonnen CO2 einzusparen. Das Unternehmen bietet für die Lieferungen von Stückgut, Teil- und Komplettladung für Private und Gewerbetreibende eine günstige und zuverlässige Transportlösung an.

Pickwings sorgt für rundum nachhaltigen Transport

Pickwings ermöglicht über eine Online-Plattform die Echtzeit-Verbindung zwischen Warenversendern und Transportfirmen und damit eine effiziente, kostengünstige und papierlose Organisation von Transporten für alle Beteiligten. Privatpersonen und Firmen, die etwas versenden möchten, tragen die Strecke ein, den Umfang der Ladung und wann sie abgeholt werden kann. Die auf der Plattform registrierten Transportfirmen und deren Fahrer erfahren umgehend, welche möglichen Aufträge angeboten werden. Dies führt zur Reduktion der Leertransporte. Durch diese Vorgehensweise erhalten alle Transportunternehmen die gleichen Chancen, Aufträge anzunehmen. Dies macht vor allem kleinere Unternehmen konkurrenzfähiger. Pickwings konzentriert sich mehrheitlich auf kleinere sowie mittelgrosse Transportfirmen, welche durch die Digitalisierung ihrer Flotten einen Vorteil gegenüber den grossen Marktplayern erhalten. Die Transportpartner sind bereit, zu günstigeren Konditionen zu fahren, da sie ihre Leerfahrten dank Pickwings reduzieren und einen Deckungsbeitrag erzielen können. Die Warenversender profitieren zudem von vorteilhaften Konditionen sowie einem reduzierten Administrationsaufwand.

Bereits über 100’000 Transporte

Seit dem Start im Februar 2017 haben sich bereits 400 Transportunternehmen mit einer vereinten Flotte von rund 4’000 Fahrzeugen registriert. Mittlerweile wurden mehr als 100’000 Transportaufträge ausgeführt und dabei mehr als 5’000 Tonnen CO2 eingespart. Das Unternehmen erhielt seit der Gründung diverse Preise in der Logistik und Innovation. Neben zahlreichen Schweizer KMU’s nutzen mittlerweile auch grosse Warenversender wie Brack.ch und Hornbach die digitale Lösung von Pickwings zur Abwicklung ihrer Transportaufträge. Genau deshalb wird das Unternehmen Pickwings vom Expertenteam mit dem Qualitätslabel «SEF.High-Potential KMU» ausgezeichnet.

logopickwings

Auszeichung als
SEF.High-Potential KMU

März 2019