In Universitäten und Unternehmen kommt es häufig zu Überbuchungen von Räumen. Räume werden gebucht und dennoch nicht genutzt und es kommt zur Ratlosigkeit in den Fluren. Die Roomz SA hat dieses Problem erkannt und stellt kabellose plug-and-play Raum-Reservations-Displays her. Via Sensoren eruiert Roomz, ob der Raum effektiv genutzt wird, wann die Räume am meisten belegt sind, ohne die Privatsphäre der Mitarbeitenden zu verletzen. So unterstützt Roomz seit der Gründung 2015 seine Kunden bei der effizienten Verwaltung und Nutzung von Büroflächen.

Die heutige Gesellschaft wird immer mobiler. Das Potential ist enorm, denn moderne Arbeitsformen stellen völlig neue Anforderungen an die flexible Nutzung von Gebäuden. Gleichzeitig steigt der Druck, die heute generell tiefe Gebäudeauslastung zu optimieren. Die Hälfte der Meetingräume steht oftmals leer. Hier setzt die Roomz SA an und bringt die richtige Information an den richtigen Ort, hilft den Mitarbeitenden die Räume und Arbeitsplätze flexibler zu buchen, eliminiert Leer-Buchungen. Dabei liefern die Produkte von Roomz wertvolle Daten sowie Tools für das Facility Management.

MAXIMALER NUTZEN MIT MINIMALEM AUFWAND

Die Produkte von Roomz schaffen es, gleichzeitig mehrere Anspruchsgruppen und deren Probleme zu adressieren, was die Akzeptanz für das Produkt breit abstützt. Die digitale Lösung von Roomz führt zur Optimierung der Räume, zur Steigerung der Arbeitseffizienz sowie Verbesserung der Mitarbeiterzufriedenheit. So finden sowohl die Mitarbeitenden, welche die einfache Bedienung und Steigerung der operativen Effizienz schätzen, wie auch das Management, das sich primär für die Verbesserung der Infrastruktur-Kostenposition interessiert, einen konkreten Mehrwert durch das Produkt. Dabei setzt Roomz auf die Kombination von eigens entwickelter Hardware mit Software aus der Cloud (SaaS Modell). Das Unternehmen bietet auf diese Weise eine drahtlose Lösung, die intelligent ist und via Sensoren die Belegung der Räume erkennt.

SWISS MADE FÜR JEDES FIRMENPROFIL

Zu den Kunden von Roomz zählen Firmen mit verschieden Grössen und aus verschiedenen Sektoren, so wie auch Schulen und Universitäten. An ihre Produkte «Made in Switzerland» setzt Roomz höchste Ansprüche an Qualität und Nachhaltigkeit. Der Vertrieb der Roomz Produkte erfolgt indirekt über ein Netzwerk von zertifizierten und geschulten Partnern.

Aufgrund des überzeugenden Track Records und des hohen Potenzials des bisher eingeschlagenen strategischen Wegs mit einem hoch-skalierbaren Produkt in einem nachfrageseitig zulegenden Marktumfeld, gestehen die SEF4KMU-Experten der Roomz SA ein hohes Wachstumspotenzial zu. Genau deshalb wird das Unternehmen Roomz SA vom Expertenteam mit dem Qualitätslabel «SEF.High-Potential KMU» ausgezeichnet.

Auszeichung als
SEF.High-Potential KMU

Februar 2020